#aboutLove

 

Ernest Dichter – Begründer der Motivforschung – war der erste, der sich den verborgenen und unbewussten Faktoren von Kaufentscheidungen widmete. Mit dem prägenden Ergebnis, dass eine Automarke wie BMW keine Bauteile, sondern “Freude am Fahren” inszeniert. Und ein vermeintlich träger Verkehrsbetrieb wie BVG alles tut, “weil wir dich lieben”. Apropos Liebe – welche Marken lieben Sie?

Lassen Sie uns wissen, wie Sie zwei Ihrer Lieblingsmarken analysieren.

Uns interessieren dabei folgende Fragen:

  • Wie hat es ihre Lieblingsmarke geschafft, Ihre Lieblingsmarke zu werden?

  • Welche drei Kernwerte stecken Ihrer Meinung nach hinter den Aktivitäten der Marke?

  • Was verkauft das Unternehmen wirklich? (abseits von den Produkten oder Dienstleistungen)

  • Was sollte das Unternehmen in Zukunft verstärken und was reduzieren, um seiner Markenpersönlichkeit treu zu bleiben?

Die Form und wie Sie an das Thema im Detail herangehen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen.